Ganz klar:

Unsere Positionen

Eine Welt im Wandel muss auch Mobilität neu denken.

Der Bundesverband Taxi- und Mietwagen e.V. hat klare Positionen und Lösungsvorschläge. 

Lesen Sie auf dieser Seite was wir zur PBefG-Novelle einbringen und wie Taxis- und Mietwagen zu mehr Mobilität im ländlichen Raum beitragen.

IRU-Tagung in Genf: Taxivertreter betonen Bedeutung der Zusammenarbeit

Genf. Die International Road Transport Organisation (IRU) hat in Genf eine Reihe von Gremiensitzung abgehalten und in diesem Zusammenhang auch ihren Jahresbericht vorgestellt. Mit Bezug auf das Taxigewerbe heißt es dort zur Plattformarbeits-Richtlinie: „Dank IRU-Lobbying und nach langem hin und her wird das Taxigewerbe endlich als eigenständiger Verkehrsdienst anerkannt, der sich von der Ride-Hailing-Branche unterscheidet.“

Weiterlesen...

Bundesverband präsentiert neues Format “Im Taxi mit…”

Berlin. Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. startet durch „Im Taxi mit…“ ein neues Video-Format, in dem wichtige Themen des Taxigewerbes auf dem Rücksitz eines Taxis mit hochkarätigen PolitikerInnen oder VertreterInnen aus der Wirtschaft und Geschäftsführer Michael Oppermann diskutiert werden. In den geplanten vier Folgen, die von Volkswagen unterstützt werden und deshalb auch in VW-Taxis

Weiterlesen...

Parlamentarischer Taxiabend des Bundesverbands – Nachklapp Nr. 2: Mobilität auf dem Land – angebunden oder abgehängt?

Bildquelle: Axel Rühle, Taxi Times Manchmal ist Deutschland ein komisches Land! Sonntagsreden oder Zeitungsschlagzeilen spiegeln nur einen Bruchteil der Realität wider. Aber in der Öffentlichkeit wird dieser Bruchteil als das große Ganze wahrgenommen. Wenn es um Mobilität geht, dann kann es in Deutschland besonders komisch sein. Nur leider sind diese komischen Zustände nicht lustig. Die

Weiterlesen...