EILSACHE TAXI
Was Politik jetzt tun muss
Positionspapier
TAXIPROTEST
Mindestpreise jetzt! Demo in Köln
zur Meldung
Im Amt bestätigt
Wahlen der Mitgliederversammlung 2023
zur Meldung
Bundesfahrplan eTAXI
Klimapfad für eine emissionsfreie Personenbeförderung 2030
Hier klicken
Previous slide
Next slide
Partner des Bundesverbands

Stadt-Land-Taxi: Bundesverband bietet Behörden-Newsletter mit Fachinformationen

Berlin. ‚Stadt-Land-Taxi‘, so lautet der Name des neuen Informations-Newsletters, den der Bundesverband Taxi und Mietwagen vergangene Woche zum ersten Mal bundesweit an VertreterInnen von Verkehrsbehörden versandt hat. In der ersten Ausgabe werden unter anderem europarechtliche Vorgaben zur Mietwagenregulierung thematisiert, praktische Fragen der Rückkehrpflicht sowie die Einführung von Festpreisen und Tarifkorridor in Berlin behandelt. Geplant ist,

Weiterlesen »

Pressestatement von Gregor Beiner zu Mindestpreisantrag von Grünen – Rosa Liste und SPD/Volt

(v.l.): Gregor Beiner (Taxiverband München), Micky Wengatz (SPD), Sibylle Stöhr (Grüne), Ertekin Kocer (Taxi-München eG), Christian Vorländer (SPD) und Christian Smolka (Grüne). Foto: Grüne-Rosa Liste/Anfang) München. Gregor Beiner, Geschäftsführer des mtz – münchner taxi zentrum, ist Vorstand des Taxiverband München sowie Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen. Sein Statement zum Antrag auf Mindestpreise für Mietwagen

Weiterlesen »

Pünktlich zu Uber-Start in Dortmund referiert Lange-Wilde auf VdK-Jahrestagung

Dortmund. Uber bietet nun seine Vermittlungsfahrten auch in Dortmund an – pünktlich zum EM-Auftakt. Die nahezu alle Großstädte betreffende „Uberinvasion“ war im Vortrag von Bundesverbands-Referentin für Kommunikation Svenja Lange-Wilde auf der VdK-Jahrestagung vergangenen Donnerstag ein dominantes Thema. Bundesverband und Branchenversicherer Signal Iduna/Vdk Versicherung der Kraftfahrt sind seit 44 Jahren Partner. Einmal im Jahr berichtet der

Weiterlesen »

Bundesverband lädt Behördenvertreter zum Symposium

Frankfurt am Main. Nach dem großen Erfolg in 2023 laden wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit dem Deutschen Städtetag Vertreterinnen und Vertreter der Behörden zum „Symposium Taxi und Mietwagen“. Unter dem Motto „Update 2024: PBefG-Instrumente rechtssicher nutzen – Städte lernen von Städten“ bieten wir zwei Tage des Dialogs und Austauschs, des Lernens und Vernetzens.

Weiterlesen »

IRU-Tagung in Genf: Taxivertreter betonen Bedeutung der Zusammenarbeit

Genf. Die International Road Transport Organisation (IRU) hat in Genf eine Reihe von Gremiensitzung abgehalten und in diesem Zusammenhang auch ihren Jahresbericht vorgestellt. Mit Bezug auf das Taxigewerbe heißt es dort zur Plattformarbeits-Richtlinie: „Dank IRU-Lobbying und nach langem hin und her wird das Taxigewerbe endlich als eigenständiger Verkehrsdienst anerkannt, der sich von der Ride-Hailing-Branche unterscheidet.“

Weiterlesen »

Bundesverband präsentiert neues Format “Im Taxi mit…”

Berlin. Der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. startet durch „Im Taxi mit…“ ein neues Video-Format, in dem wichtige Themen des Taxigewerbes auf dem Rücksitz eines Taxis mit hochkarätigen PolitikerInnen oder VertreterInnen aus der Wirtschaft und Geschäftsführer Michael Oppermann diskutiert werden. In den geplanten vier Folgen, die von Volkswagen unterstützt werden und deshalb auch in VW-Taxis

Weiterlesen »

Taxi- und Mietwagenreports

Nach dem Erfolg des Veranstaltungsformats letztes Jahr in Hamburg, wird das diesjährige #PBefG-Symposium, dass sich an VertreterInnen aus #Verkehrsbehörden richtet, in Frankfurt stattfinden.
Programm und Anmeldung: https://bundesverband.taxi/termin/symposium-taxi-und-mietwagen-am-25-26-september-2024-in-frankfurt-am-main/
#taxipolitik

Lovely und Monty sind Taxifahrer in Hamburg. Und erobern gerade mit ihrem EM-Song Deutschlands Herzen. Auf Social Media werden sie als Antagonisten zu den Menschen gefeiert, die auf Sylt rechtsextreme Parolen sangen.

Load More