EILSACHE TAXI
Was Politik jetzt tun muss
Positionspapier
TAXIPROTEST
Mindestpreise jetzt! Demo in Köln
zur Meldung
Im Amt bestätigt
Wahlen der Mitgliederversammlung 2023
zur Meldung
Bundesfahrplan eTAXI
Klimapfad für eine emissionsfreie Personenbeförderung 2030
Hier klicken
Previous slide
Next slide
Partner des Bundesverbands

Bundesverband gibt Veranstaltungen für 2024 bekannt

Berlin. Auch für 2024 hat sich der Bundesverband viel vorgenommen. Der Vorstand hat bei seiner Klausur im Januar die inhaltlichen und organisatorischen Weichen gestellt. Heute dürfen wir Ihnen für Ihre langfristige Planung schon einige Daten bekannt geben: Parlamentarischer Taxiabend am 15. Mai 2024 in BerlinKurz vor den Europa- und vielen Kommunalwahlen im Juni wollen wir

Weiterlesen »

Videogrußbotschaft: Bundesverband Taxi und Mietwagen gratuliert zu zehn Jahren Mittelstandsallianz

Berlin. Bundesverbands-Referent für Public Affairs, Christoph Siekermann, war anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Mittelstandsallianz des BVMW mit über 30 Branchenverbänden und einem persönlichen Grußwort per Video des Bundeskanzler Olaf Scholz vor Ort. In seiner Grußbotschaft zum 10-jährigen Bestehen der Mittelstandsallianz macht er nicht nur auf die Problemlagen im Taxigewerbe aufmerksam und weist auf die Notwendigkeit

Weiterlesen »

Statement zur Umbennung der Mercedes-Benz-Arena

Statement von Michael Oppermann, Geschäftsführer Bundesverband Taxi und Mietwagen: „Die Umbenennung der Mercedes-Benz-Arena nach einer Plattform, die vor allem durch Korruption und Ausbeutung auffällt, ist schwer erträglich. Manche hatten da wohl die Dollar-Zeichen in den Augen. Konstruktiv schlagen wir vor, den Platz vor der Arena in ‚Platz der Schwarzarbeit‘ umzubenennen. Dann würden wir künftig Fahrgäste

Weiterlesen »

Bundesverband trifft Felix Schreiner

Berlin. Die Verbandsvertreter des Taxigewerbes Hermann Waldner (Vizepräsident), Michael Oppermann (Geschäftsführer) und Christoph Siekermann (Public Affairs) treffen sich im Rahmen des Positionspapiers „EILSACHE TAXI – Was Politik nun tun muss“ nach und nach mit Vertreterinnen und Vertretern des Verkehrsausschusses im Deutschen Bundestag. Heute waren die drei zu Besuch bei Felix Schreiner, CDU/CSU-Bundestagsfraktion, um mit ihm

Weiterlesen »

Statement zur Aktionswoche von Bauern und BGL

Berlin. Der Bauernverband und der Bundesverband Güterverkehr + Logistik (BGL) haben ihre Mitglieder zu einer Aktions- und Protestwoche ab dem 08.01.2024 aufgerufen. Höhepunkt soll eine Demonstrationsfahrt am 15.01.2024 in Berlin sein. Mit diesen Maßnahmen protestieren die Verbände gegen das Vorhaben der Bundesregierung, u.a. die Straßenmaut für Lkw zu erhöhen und die Subventionierung für Agrardiesel abzuschaffen.

Weiterlesen »

Statement zur Einrichtung einer Spur für Uber, Bolt und Co. am BER

Berlin. Die Entscheidung eine Spur für Uber, Bolt und Co. einzurichten, kommentiert Bundesverbands-Geschäftsführer Michael Oppermann wie folgt: „Die Entscheidung des BER ist ein Schlag ins Gesicht für viele Taxifahrerinnen und Taxifahrer. Seit der Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens mahnt das Gewerbe eine bessere Anbindung der Berliner Taxis an den Metropolflughafen an. Bis zum heutigen Tag sind

Weiterlesen »

Taxi- und Mietwagenreports

20% der Autos, die #Uber & Co vermittelt, haben keine Konzession. Preisdumping kommt hinzu. Doch ist Uber der größte Sponsor der Berlinale u stellt die Shuttles. Das ginge auch mit #Taxis, so @k_ronneburg u fordert vom Senat, der mit Landesgeld die Berlinale fördert, zu handeln.

Wir würde ja bei der Rechtsberatung eher nicht auf #Uber setzen… . Es gibt mehrere Gutachten, die die Voraussetzungen klar benennen, und die scheinen in Berlin relativ offensichtlich erfüllt. Mindestpreise können kommen.

Load More