Berlin. Auch für 2024 hat sich der Bundesverband viel vorgenommen. Der Vorstand hat bei seiner Klausur im Januar die inhaltlichen und organisatorischen Weichen gestellt. Heute dürfen wir Ihnen für Ihre langfristige Planung schon einige Daten bekannt geben:

  • Parlamentarischer Taxiabend am 15. Mai 2024 in Berlin
    Kurz vor den Europa- und vielen Kommunalwahlen im Juni wollen wir dem Dialog mit der Politik in bewährter Form eine Bühne bieten und unsere Themen im Politikbetrieb verankern. Der Parlamentarische Taxiabend wird in Berlin Mitte stattfinden. Am gleichen Tag wird am Nachmittag eine Mitgliederversammlung des Bundesverbands abgehalten.
  • Symposium Taxi und Mietwagen am 25./26. September 2024 in Frankfurt am Main
    Gemeinsam mit dem Deutschen Städtetag werden wir auch in diesem Jahr wieder ein Symposium für Vertreterinnen und Vertreter der Genehmigungsbehörden abhalten. Nach dem Erfolg im letzten Jahr wollen wir ein Update geben und einige Themen, wie Fest- und Mindestpreise, weiter vertiefen und den Dialog der Städte untereinander weiter anregen. Das Motto vom letzten Jahr bleibt dabei erhalten: „Städte lernen von Städten“.
  • Herbsttagung (Mitgliederversammlung) am 28. November 2024 in Dortmund
    Die ordentliche Mitgliederversammlung des Bundesverbands soll dieses Jahr in Dortmund statt-finden. Kurz vor der Weihnachtszeit stellt sich der Bundesverband hier für das nächste Jahr 2025 (Achtung: Wahljahr) auf.
  • Deutscher Taxi und Mietwagen Tag: Herbst 2025 im Raum Erfurt
    Und auch dies wurde bereits avisiert: Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr mit dem Deutschen Taxi und Mietwagen Tag wollen wir das Format fortführen. Bereits in den nächsten Wochen startet die Ansprache von Partnern und Sponsoren für dieses Event, was für Herbst 2025 geplant ist. Ins Auge gefasst ist die Austragung im Raum Erfurt und damit zentral in Deutschland gelegen.

Bitte merken Sie die für Sie relevanten Daten bereits jetzt vor. Weitere Informationen folgen.