Pressemitteilung: Benzinpreise – Taxigewerbe muss über 20 Millionen Euro pro Monat mehr aufbringen

Photo by Precious Madubuike on Unsplash Verband fordert pauschale Unterstützung von 100 Euro pro Fahrzeug – jede Woche melden in Deutschland 30 - 50 Unternehmen Insolvenz an. Berlin – Angesichts rasant gestiegener Kraftstoffpreise müssen täglich mehrere Unternehmen im Taxi- und Mietwagengewerbe Insolvenz anmelden und brauchen eine wirksame Entlastung. „Etwa 80 Cent mehr pro Liter Kraftstoff [...]

2022-03-24T12:58:28+01:0024. März 2022|Tags: , , |

Pressemitteilung: Taxi-Branche braucht Entlastung für Rekordpreise an der Tankstelle

Photo by Juan Carballo Diaz on Unsplash Berlin – Für die Gewährleistung individueller Mobilität brauchen die Taxi- und Mietwagenunternehmen in Deutschland einen kurzfristigen Mineralölzuschlag. „Wir haben im Durchschnitt Mehrkosten von etwa zehn Euro auf 100 Kilometer. Darum sollte pro Tour ein Krisen-Aufschlag von mindestens einem Euro erhoben werden können“, schlägt Michael Oppermann, Geschäftsführer des Bundesverbandes [...]

2022-03-10T15:39:38+01:0010. März 2022|Tags: , , |

Pressemitteilung: Brandbrief an Verkehrsminister – Taxi-Gewerbe kämpft gegen den Kollaps!

Berlin – Mit der schnellen Einführung höherer Tarife in den Kommunen stemmt sich das Taxi-Gewerbe gegen eine drohende Insolvenzwelle. „Rekordpreise bei Kraftstoffen, Rekordpreise bei Werkstattkosten, erhebliche Folgen der Corona-Krise und jetzt noch zum 1. Juli sowie außerordentlich auch zum 1. Oktober Anpassungen des Mindestlohns um über 20 Prozent. Unser wirtschaftlicher Spielraum in der Taxi- und [...]

2022-03-09T10:59:19+01:009. März 2022|Tags: , , , , |

Pressemitteilung: ÖPNV-Sondergipfel – Taxibranche will an ÖPNV-Finanzierung beteiligt werden

Berlin. Vor dem für heute einberufenen ÖPNV-Sondergipfel der Verkehrsminister fordert der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. mehr Flexibilität und Effizienz bei der Einrichtung neuer Mobilitätsangebote – gerade auch für den ländlichen Raum. „Oft wäre es schlauer, vorhandene Flotten intelligent zu vernetzen, statt immer neue Autos auf die Straße zu bringen. Das Taxi steht als Partner [...]

2022-02-23T09:48:54+01:0023. Februar 2022|Tags: , , , , |

Pressemitteilung: Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. von EU-Kommission in Expertengremium berufen

Photo by @guillaumeperigois on Unsplash Die EU-Kommission hat den Bundesverband Taxi und Mietwagen als Mitglied in ein Expertengremium berufen. Das neue geschaffene „Multimodal Passanger Mobility Forum“ setzt sich aus Expertinnen und Experten aus allen EU-Mitgliedsstaaten zusammen. Das Expertengremium soll die EU-Kommission bei der Vorbereitung von Initiativen im Bereich nachhaltiger multimodaler Mobilität unterstützen. „Die Europäische Union [...]

2022-02-22T10:40:51+01:0022. Februar 2022|Tags: , , , , |

Pressemitteilung: Verbände adressieren Brandbrief an Minister Heil

Berlin, den 23. Januar 2022. In einem Brandbrief an Bundesarbeitsminister Hubertus Heil fordern Verbände der Mittelstandsallianz*, darunter der Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V., eine Verlängerung des Kurzarbeitergelds über den 31. März 2022 hinaus für mindestens sechs Monate. „Für viele mittelständische Unternehmen bedeutet das Auslaufen der Kurzarbeiterregelung das wirtschaftliche Aus. Das gilt vor allem für die [...]

2022-01-24T10:47:19+01:0024. Januar 2022|Tags: , , |

Pressemitteilung: Positive Signale für E-Taxis – „Es braucht einen klaren Fahrplan“

Bundesverkehrsminister Wissing hat sich erstmals zur Elektrifizierung von Taxis geäußert: „Um die Emissionen im Verkehr nachhaltig und dauerhaft zu senken, brauchen wir die Elektromobilität. Gerade Taxis und Kurierdienste haben eine enorm hohe Fahrleistung von Tausenden an Kilometern jährlich - vor allem in unseren Innenstädten. Daher fördern wir den Umstieg von kommunalen und gewerblichen Flotten auf [...]

2022-01-20T10:21:38+01:0020. Januar 2022|Tags: , , , , |

Pressemitteilung: Bundesverband kommentiert Koalitionsvertrag

Photo by @wesley_armstrong/Unsplash Den Koalitionsvertrag der kommenden Ampel-Koalition kommentiert Herwig Kollar, Präsident des Bundesverbands Taxi und Mietwagen e.V.: „Das Taxigewerbe in Deutschland setzt auf die Themen Innovation, Elektrifizierung und Vernetzung mit dem ÖPNV. Für unseren Kurs gibt uns der Koalitionsvertrag Rückenwind. Wir begrüßen, dass die künftige Bundesregierung Mobilität als „zentralen Baustein der Daseinsvorsorge“ begreift und [...]

2021-11-25T14:29:04+01:0025. November 2021|Tags: , , , |

Deutsches Taxigewerbe im Vorstand des Weltverbands International Road Union (IRU)

BVTM-Geschäftsführer Michael Oppermann: „Im Wettbewerb mit internationalen Mobilitätskonzernen muss sich das Gewerbe ebenfalls global vernetzen“ Berlin / Genf.  Mit der Wahl von Michael Oppermann in die Presidential Executive der International Road Union ist nun erstmals ein deutscher Taxi-Vertreter im zehnköpfigen Spitzenorgan des Weltverbands vertreten. Der Geschäftsführer des Bundesverbands Taxi und Mietwagen: „Mobilität verändert sich nicht [...]

2021-11-15T12:57:52+01:0015. November 2021|Tags: , |

Corona: Bundesweite Notbremse – Beförderung im Taxi soll nur noch mit der Hälfte der regulär zulässigen Fahrgastzahlen möglich sein

Am heutigen Freitag, den 16. April 2021, wurde in erster Lesung im Bundestag über den „Entwurf eines Vierten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ (BT-Drucksache 19/2844) beraten, der von der Bundesregierung vorgelegt wurde. Ziel des Entwurfes ist es, die bereits im Bund-Länder-Gipfel am 03. März 2021 verabredete „Notbremse“ Gesetz [...]

2021-04-28T10:53:28+02:0016. April 2021|Tags: , , , , |
Nach oben