Staatliche Förderung auch für das Taxi eingefordert

Das Taxi ist eine wichtige Säule der öffentlichen Daseinsvorsorge. Anders als Bus oder Bahn profitiert es aber nicht von staatlichen Fördermitteln und lebt ausschließlich vom entrichteten Tarif des Kunden. Michael Oppermann, Geschäftsführer des Bundesverbandes Taxi und Mietwagen (BVTM), machte heute auf dem Nahverkehrstag in Koblenz deutlich, dass sich diese Finanzierungspraxis ändern müsse, wenn es auch [...]

Taxi Ruf Köln wird Vorreiter beim induktiven Laden

Quelle: Universität Duisburg-Essen Exhibition, Exchange und Experience - Unter diesem Motto veranstaltete die PolisMobility dieses Jahr ihr Event auf der Koelnmesse und in Teilen der Kölner City. 140 Aussteller aus neun Ländern zeigten den Besucherinnen und Besuchern dieses Jahr, wohin die Reise für die Verkehrsbranche geht. Unterschiedlichste Mobilitätskonzepte gaben Antworten auf die drängende Frage, wie [...]

Induktives Laden an Taxiständen in der Erprobung

Quelle: Universität Duisburg-Essen Rund eine dreiviertel Stunde stehen Taxifahrerinnen und Taxifahrer im Durchschnitt am Taxistand, bevor der nächste Kunde einsteigt. Zeit, die in Zukunft sinnvoll genutzt werden könnte.In Köln vor dem Hauptbahnhof wird nun der bundesweit erste Taxistand für elektromagnetisches Aufladen in der Praxis erprobt. Über in den Boden versenkte induktive Ladeplatten können Besitzer eines [...]

Deutscher Nahverkehrstag in Koblenz vom 13.-15. Juni 2022

Quelle: Deutscher Nahverkehrstag Unter dem Titel „Das Klima retten – der ÖPNV als Schlüsselfaktor?“ treffen sich in Koblenz rund 800 Fachleute aus dem In- und Ausland zu einem der wichtigsten ÖPNV-Kongresse in Deutschland. Auch in diesem Jahr sind der VDV Rheinland e.V. und der VVRP e.V. – dieses Mal über unseren Dachverband MOLO e.V. – [...]

2022-05-27T12:13:37+02:0027. Mai 2022|Tags: , , , |

Berlin möchte bei der Förderung von E-Firmenfahrzeugen zulegen

Berlin startet die zweite Förderung der „wirtschaftsnahen Elektromobilität“ (kurz: Welmo). Bereits vor vier Jahren legte Berlin hierzu das erste Programm auf, welches nun verlängert wurde. Rund 15 Millionen Euro sind hierfür in dem Haushaltsplan 2022/23 vorgesehen, womit der Fördertopf noch einmal um 1,8 Millionen Euro aufgestockt wurde. Geduld ist allerdings gefragt: Die Erteilung eines Bescheides [...]

Ab 2025 werden in den Niederlanden nur noch emissionsfreie Taxis und Mietwagen zugelassen

Unsere Nachbarn gehen voran: In drei Jahren sind nur noch emissionsfreie Taxi und Mietwagen in den großen Städten zugelassen. Das berichtete Eltis Mitte Mai auf seiner Homepage. Ziel dieser Maßnahme ist es, einen weiteren Beitrag im Bereich des Klimaschutzes zu leisten. Neben den Großstädten wie Amsterdam und Rotterdam unterzeichneten auch die Städte The Hague, Eindhoven und Tilburg [...]

Energiepreise: Bund einigt sich auf „steuerliche Energiepauschale“

am heutigen Donnerstag, den 24. März 2022, haben sich die Regierungsparteien (SPD, GRÜNE und FDP) zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger auf eine „steuerliche Energiepauschale“ geeinigt. Konkret können Steuerzahler wegen der rasant steigenden Energiepreise 300 EUR pauschal von der Steuer absetzen. Auch werden Benzin- und Dieselpreise befristet gesenkt. Mit den heutigen Beschlüssen hat sich die [...]

2022-03-24T13:15:01+01:0024. März 2022|Tags: , , |

Pressemitteilung: Benzinpreise – Taxigewerbe muss über 20 Millionen Euro pro Monat mehr aufbringen

Photo by Precious Madubuike on Unsplash Verband fordert pauschale Unterstützung von 100 Euro pro Fahrzeug – jede Woche melden in Deutschland 30 - 50 Unternehmen Insolvenz an. Berlin – Angesichts rasant gestiegener Kraftstoffpreise müssen täglich mehrere Unternehmen im Taxi- und Mietwagengewerbe Insolvenz anmelden und brauchen eine wirksame Entlastung. „Etwa 80 Cent mehr pro Liter Kraftstoff [...]

2022-03-24T12:58:28+01:0024. März 2022|Tags: , , |

Pressemitteilung: Taxi-Branche braucht Entlastung für Rekordpreise an der Tankstelle

Photo by Juan Carballo Diaz on Unsplash Berlin – Für die Gewährleistung individueller Mobilität brauchen die Taxi- und Mietwagenunternehmen in Deutschland einen kurzfristigen Mineralölzuschlag. „Wir haben im Durchschnitt Mehrkosten von etwa zehn Euro auf 100 Kilometer. Darum sollte pro Tour ein Krisen-Aufschlag von mindestens einem Euro erhoben werden können“, schlägt Michael Oppermann, Geschäftsführer des Bundesverbandes [...]

2022-03-10T15:39:38+01:0010. März 2022|Tags: , , |

Pressemitteilung: Brandbrief an Verkehrsminister – Taxi-Gewerbe kämpft gegen den Kollaps!

Berlin – Mit der schnellen Einführung höherer Tarife in den Kommunen stemmt sich das Taxi-Gewerbe gegen eine drohende Insolvenzwelle. „Rekordpreise bei Kraftstoffen, Rekordpreise bei Werkstattkosten, erhebliche Folgen der Corona-Krise und jetzt noch zum 1. Juli sowie außerordentlich auch zum 1. Oktober Anpassungen des Mindestlohns um über 20 Prozent. Unser wirtschaftlicher Spielraum in der Taxi- und [...]

2022-03-09T10:59:19+01:009. März 2022|Tags: , , , , |
Nach oben