LSG-Urteil: Abrechnung von Krankenfahrten mit Fahrzeugen ohne behördlicher Genehmigung

Quelle: Tingey Injury Law Firm/Unsplash Ein Landessozialgericht hat in einem Rechtsstreit um die Erstattung von Kosten für Krankentransporte von Versicherten zwischen einer Versicherung und einem Taxiunternehmer sein Urteil zu Ungunsten des Unternehmers gefällt. Darum geht es: Als Mitglied eines Landesverbandes führte der betroffene Unternehmer auf Grundlage bestehender Rahmenverträge zwischen Krankenkasse und Landesverband Fahrten zur Dialyse, [...]

Krankenfahrten trotz Hochwasser: Handhabe bei Abrechnungen und Genehmigungen

Gallagher/Unsplash Die Hochwasserkatastrophe in Deutschland hat das Leben für die Menschen vor Ort drastisch verändert. Häuser wurden überflutet, Straßen sind gesperrt und ganze Existenzen sind in Gefahr. Dieser dramatische Einschnitt betrifft auch die Krankenbeförderung von und zu Behandlungen durch den Verkehr mit Taxen und Mietwagen, da viele behandelnde Institutionen durch Wasserschäden zerstört wurden und nun [...]

Krankenfahrten ohne Genehmigung: Was tun?

Quelle: Taxi-Ruf Bremen [Ratgeber] Wie dem Bundesverband Taxi und Mietwagen e.V. nun gehäuft mitgeteilt wurde, kommt es immer wieder zu Unstimmigkeiten zwischen Unternehmern, Krankenkassen und Patienten bei der Frage der Kostenübernahme aufgrund fehlender Genehmigung. So haben Krankenkassen gehäuft Kostenübernahmen aus dem o.g. Grund abgelehnt und den Patienten empfohlen die Rechnung des Unternehmers nicht zu bezahlen, [...]

Mehr Mobilität für den ländlichen Raum

Mobilität im ländlichen Raum Die Verbesserung der Mobilitätsversorgung im ländlichen Raum ist ein zentraler Faktor für die Lebensqualität. Die Novelle des Personenbeförderungsgesetzes (PBefG) bietet verschiedene Stellschrauben, die sich positiv oder negativ auf dieses Angebot auswirken werden. Der Bundesverband Taxi und Mietwagen empfiehlt, das Taxi auf dem Land zu stärken, ein weiteres Ausdünnen der Taxiversorgung zu [...]

2021-01-27T15:05:14+01:0018. August 2020|Tags: , , , , |
Nach oben